Passy Mont Blanc – Sommerurlaub mit Kindern

Schon lange wollten wir den Mont Blanc sehen. Jedoch stellte sich die Frage, ob wir in unserer jetzigen Familiensituation viel davon haben würden. Wir sind weder Skifahrer noch Eiskletterer und mit Baby können wir momentan auch keine Wanderungen und/oder Seilbahnfahrten in große Höhen unternehmen. Da wir diesen Sommer aber ohnehin mit Endziel Barcelona einmal durch ganz Frankreich fahren mussten und uns die Strecke durch die französischen Alpen landschaftlich wesentlich reizvoller erschien, als über Lyon zu fahren, haben wir den kleinen Umweg gewagt und keineswegs bereut.

Passy Mont Blanc bietet alles, was ein Sommerurlaub mit der Familie braucht. Hübsche Chalets, ein klarer Badesee (Lac de Passy) und ausreichend Freizeitaktivitäten vor Ort und von überall eine tolle Aussicht auf den „weißen Berg“. Dieser ist mit 4810m der höchste Berg der Alpen und in der EU. Auch wenn dieser trotz seiner Höhe eher bescheiden daher kommt, dominiert der stark vergletscherte Berg das Panorama.

Wir hatten Glück, noch ein Chalet von 10 kleinen „Greniers“ des Ehepaars Smeyers zu bekommen. Dort wurden alle sehr herzlich empfangen. Der erste Eindruck der Kinder war: „Eine Woche bei Heidi“. Die Beschreibung trifft es ganz gut. Jeder Blick hier vedient einen Rahmen. Zwischen den Chalets gibt es einen kleinen Spielplatz und eine Tischtennisplatte. Hier wachsen wilde Kräuter und Obstbäume und selbst aus dem kleinen Fenster neben dem Bett hat man einen wunderschönen Blick auf den Mont Blanc. Fußläufig in 5 Minuten ist ein Bäcker erreichbar. Wie es wohl wäre, gleich hier gegenüber zum Kindergarten zu gehen, überlegen wir mit dem großen Kleinen. Das tägliche Frühstück auf der Holzveranda mit der traumhaften Aussicht haben wir jedenfalls sehr genossen.

Chalets „Greniers du Mont Blanc“ in Passy

Der Lac de Passy hat einen langen, flach abfallenden Sandstrandabschnitt und ist deshalb auch für kleinere Kinder perfekt. Durch das niedrige Wasser ist der See auch nicht besonders kalt. Selbst mit fabelhaftem Wetter, zur Hochsaison und am Wochenende war es nie überlaufen. Direkt am See gibt es auch einen Campingplatz. Freizeitangebote wie Kletterwald, Aquapark, Trampoline, Stand up paddling u.v.m. machen sicher auch einen längeren Aufenthalt kurzweilig.

Aquapark für Kinder Mont Blanc

Paraglider starten

Pleine Joux Paraglider

Das Skigebiet „Pleine Joux“ liegt auf 1360m und ist daher problemlos mit dem Auto zu erreichen. Hier kann man stundenlang Paraglidern und Drachenfliegern zusehen oder unternimmt kleine Wanderungen z.B. den Spaziergang bergab zum „Lac Vert“.

Lac Vert Passy Plaine Joux

Passy Mont Blanc ist sehr gut gelegen. Es hat einen großen Carrefour-Supermarkt und einen Decathlon Mountain Store. Wen es auf die großen Gipfel zieht, der fährt in 20 Minuten nach Chamonix und erreicht dort alle Seilbahnen am Mont Blanc Massiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.